Klappstuhl SE 18 Egon Eiermann

Der Klappstuhl SE 18 stammt aus dem Jahr 1952 und wird bis heute ununterbrochen produziert.
Der Architekt und Gestalter Egon Eiermann entwarf diesen überaus komfortablen Stuhl der mit einfacher Mechanik robust und langlebig konstruiert ist.
Eiermann war ein Perfektionist und Tüftler hinsichtlich Ergonomie und Konstruktion, dies sieht man in seinen Architektur-Entwurfen ebenso wie bei seinen Möbeln.
Zusammen geklappt läßt sich der Stuhl gut mit anderen ineinander schieben, so dass nur wenig Platz benötigt wird.

Der Preis in Buche natur 427€ und in lackiert schwarz 450€

Please follow and like us:

Prater

Der Stuhl Prater von Marco Dessi ist auf den ersten Blick irgendwie anders und fremd, auf den 2. Blick beginnt aber eine innig Verbindung, da er so interessant gestaltet ist, dass man immer wieder neue Details entdeckt die wirklich verblüffend sind, da ist z.B. das Muster, welches durch schräges Anschleifen in die Furnierlagen ein immer anderes Muster ergibt.
Ein reiner Holzstuhl mit cleveren Formübergängen, sehr guter Sitzergonomie auch für große Menschen, stapelbar und zu einem wirklich fairen Preis von 430€.
Am Besten Sie probieren ihn bei uns aus.

Please follow and like us: