JOPPA_der Sessel

Bei diesem außergewöhnlichen Sessel handelt es sich um den originalen Nachbau eines Sessels von der Familie eines Freundes.
Ein Einzelstück vermutlich aus den 20er / 30er Jahren.
Die Konstruktion eines nur an der vorderen Sitzkante beweglichen durch Winkel verbundenes Sitzflächen-/ Rückenlehnenkonstrukt, welches an 2 Zug-Spiralfedern hängend gehalten wird, erzeugt ein sehr überraschendes und angenehmes Sitzgefühl.
Dieser Hänge-/ Wippeffekt ist ges. geschützt.
In Zusammenarbeit mit der Familie Wellner hat ADUS.design eine Kleinserie von zunächst 5 Stück gefertigt.
Hergestellt wird der Sessel ganz regional in Berlin oder der Nähe von Berlin.
Das Material ist Esche massiv mit Pigmentöl farbig eingelassen. Bezug abnehmbar in BW wollweiß.
Der Premierenpreis beträgt 1950€. Die später gefertigten Modelle werden teurer vermutlich um 2300€
Bislang sind 3 Stück verkauft.
Sei einer von 5 Menschen, die diesen einzigartigen Sessel besitzen.
Das erste Bild zeigt das Ur-Modell gefertigt wahrscheinlich in getöntem Ahorn oder Kirschholz. Die Neuauflage ist in Esche und etwas dunkler pigmentiert.